- glaubwürdig
- parteilos
- bürgernah
Werner Peitz
Bürgermeister für alle Delbrücker
"Einer von Euch"
Delbrück mag ich
HomepageZur PersonMein BerufAusbildungProjekteIm EhrenamtSchützenvereinSchützenbundKarnevalDEMAGDorfentwicklungRömerjahrJubiläumSozialesMusikVideoProgrammEinführung-2Meine VisionStadtleitbild1. Standortbest.2. Ziele, Ideen3. Maßnahmen4. Umsetzung FamilieFür die FamilienFür die SeniorenFür die Jugend10 OrtsteileOrtsteileWirtschaftMaßnahmenIntegrationStadtverwaltungUmweltschutzReg. EnergieWohnenEhrenamtBildungKulturIhre EntscheidungBildergalerieBM-Profil1. Verw.-Leiter3 Kandidaten1 Kandidat2. Politiker3. Moderator4. Gestalter5. AnsprechpartnerAntwortenStandpunkteParteilosErst jetzt ?Schon jetzt ?RatVerwaltungKostenWahlinfoZur Wahl 2009"Wahl 2007"LinksZu den OrtsteilenPolitische SeitenUmfragen 06GästebuchKontaktUnterstützenImpressumFörderverein IKDVorstandAuswertungPositivesNegativesWünsche
HomepageZur PersonMein BerufAusbildungProjekteIm EhrenamtSchützenvereinSchützenbundKarnevalDEMAGDorfentwicklungRömerjahrJubiläumSozialesMusikVideoProgrammEinführung-2Meine VisionStadtleitbild1. Standortbest.2. Ziele, Ideen3. Maßnahmen4. Umsetzung FamilieFür die FamilienFür die SeniorenFür die Jugend10 OrtsteileOrtsteileWirtschaftMaßnahmenIntegrationStadtverwaltungUmweltschutzReg. EnergieWohnenEhrenamtBildungKulturIhre EntscheidungBildergalerieBM-Profil1. Verw.-Leiter3 Kandidaten1 Kandidat2. Politiker3. Moderator4. Gestalter5. AnsprechpartnerAntwortenStandpunkteParteilosErst jetzt ?Schon jetzt ?RatVerwaltungKostenWahlinfoZur Wahl 2009"Wahl 2007"LinksZu den OrtsteilenPolitische SeitenUmfragen 06GästebuchKontaktUnterstützenImpressumFörderverein IKDVorstandAuswertungPositivesNegativesWünsche
Wir unterstützen
den parteiunabhängigen Bürgermeisterkandidaten Werner Peitz

Wir haben zur Unterstützung des parteiunabhängigen Bürgermeisterkandidaten Werner Peitz einen eigenständigen Verein gegründet. Der Verein führt den Namen „Initiative Kommunalwahlen Delbrück e.V.“, abgekürzt „IKD“. „Wir unterstützen Werner Peitz, nicht weil wir ihn kennen, sondern weil wir davon überzeugt sind, dass er es kann. Er wäre ein Bürgermeister wie wir ihn uns doch alle wünschen. Offen, ehrlich, kompetent, bürgernah, mit viel Herzblut für alle 10 Ortsteile bei der Sache und parteipolitisch neutral“, so brachte es der Vereinsvorsitzende Lothar Peitz bei der Gründungsveranstaltung auf den Punkt. L. Peitz ist übrigens nicht mit Werner Peitz verwandt. „Aufgrund seiner tiefgreifenden Kenntnisse und Fertigkeiten aus der freien Wirtschaft sowie ausgeprägten Begeisterung und Leidenschaft für unsere Stadt berief ihn Meinolf Päsch bereits schon vor Jahren in den Vorstand der Delbrücker Marketinggemeinschaft“, so L. Peitz weiter.

Wolfgang Troja ergänzte, „Werner ist in vielen Vereinen verantwortlich engagiert, seine Meinung ist gefragt und sein Wort hat Gewicht, nicht nur in unserer Stadt, sondern auch weit über die Grenzen unserer Stadt hinaus. Er plant, gestaltet, integriert und stellt sich dabei nie selbst in den Mittelpunkt, sondern stets das gesamte Team.“

Heinz-Josef Schulte fügte hinzu, „Er ist wirklich immer für jeden ansprechbar, weiß genau um die Besonderheiten, aber auch die Probleme und Herausforderungen in den einzelnen Orteilen bescheid und ist darüber hinaus bodenständig und nicht so wie der CDU-Kandidat Klaus Rehkämper, der seit fast 20 Jahren der Stadt und den Menschen in unserer Stadt den Rücken gekehrt hat. Werner ist halt wirklich einer von uns“.

„Wir appellieren daher an die Wähler bei der Wahl des Stadtrates die jeweilige Wunschpartei, aber bei der gleichzeitig stattfindenden Bürgermeisterwahl die Person des Vertrauens, den parteiunabhängigen Kandidaten Werner Peitz zu wählen“, so Michael Schmidt.

Erika Rediker bestätigte, „Ich persönlich unterstütze Werner Peitz weil er bürgernah ist und somit als Bürgermeister bürgernähe neu definieren, gestalten und leben wird“. Die 2. Vorsitzende Sandra Hering unterstrich das mit den Worten, “Werner Peitz hat schon oft seine Kompetenz und ausgeprägte übergreifende Integrationsfähigkeit bewiesen und ich traue ihm zu, das er mit frischem Wind die Delbrücker Stadtverwaltung leiten und in ein bürgernahes Service- und Dienstleistungszentrum umbauen wird. Dann bekommen wir endlich ein Bürger-Service-Zentrum, das an den Werktagen länger und auch samstags seine Türen für uns Bürger öffnen wird“.

"Die IKD wird den Wahlkampf von Werner Peitz auch finanziell unterstützen, wer möchte, kann ebenfalls mit einer Spende helfen, so Magdalene Scholz. "Speziell für den Zweck wurde das Konto 555 555 800 bei der Volksbank Delbrück-Hövelhof BLZ 472 627 03 eingerichtet. Selbstverständlich ist die Spende steuerlich absetzbar".

„Werner Peitz selbst gehört dem Verein nicht an und wird auch nicht darüber in Kenntnis gesetzt,
wer etwas zu seiner Unterstützung gespendet hat. So ist seine Neutralität und Unabhängigkeit bei kommenden Entscheidungen als Bürgermeister auch weiterhin gewahrt“, erklärt der für die Kassenführung verantwortliche IKD Kassierer, Heinz-Josef Schulte. Herr Schulte ist
Sparkassbetriebswirt und daher ist es für ihn eine Selbstverständlichkeit alle Zahlen, Daten und Fakten wie ein Bankgeheimnis zu behandeln. Bei Fragen steht Herr Schulte unter der Tel.-Nr. 05250-50612 natürlich auch gern persönlich für ein Gespräch zur Verfügung.
1. Vorsitzender:   Lothar Peitz, Querstr 11, 33129 Delbrück - Tel: 05250-8988
Geschäftsführer: Wolfgang Troja, Querstr. 2, 33129 Delbrück - Mail: wolfgang.troja@anreppen.de
1. Kassierer:        Heinz-Josef Schulte, Am Koldenhof 2, 33129 Delbrück - Tel.: 05250-50612
Initiative Kommunalwahlen Delbrück
Volksbank: Delbrück-Hövelhof
BLZ: 472 627 03
Konto.-Nr.: 555 555 800
Ansprechpartner: